Blitzschutzanlage
Die Überspannungsschutzeinrichtung besteht aus einem äußeren Blitzschutz und einem inneren Überspannungsschutz sowie dem Potentialausgleich.

Der Blitzschutz wird gemäß Blitzschutzklasse 1 gemäß EN 62305 aufgebaut. Die isoliert aufgebauten Fangstangen sichern die auf dem Dach stehenden Rückkühler und Geräte. Die Ableiter sind ebenfalls isoliert ausgeführt und werden mit dem Erdungssystem verbunden.

Die Stromverteilung im Rechenzentrum und der Überspannungsschutz der angeschlossenen Einrichtungen entspricht der EN 62305-4.