Galaxy VX – hoch effizient, skalierbar, flexibel.

Hoch effiziente, skalierbare dreiphasige USV mit verschiedenen Betriebsmodi für große Installationen, Datacenter und unternehmenskritische Anwendungen.

Die Galaxy VX ist die hoch effiziente, skalierbare und flexible Ergänzung der Galaxy V-Serie von Schneider Electric für Datacenter und industrielle Anwendungen. Die Galaxy VX bietet innovative Merkmale wie den patentierten 4-stufigen Wechselrichter und den ECOnversion Modus. Damit senkt das System die Energiekosten und erfüllt anspruchsvolle Geschäftsanforderungen. Die Galaxy VX bietet N+1 Redundanz bei voller Leistung und sorgt für eine hervorragende Stromqualität in anspruchsvollen Installationen mit einem großen Eingangsspannungsbereich, einer Kurzschlussfestigkeit von 100kAIC, robuster Überlastkapazität und Leistungsfaktorkorrektur, die eine Überdimensionierung von Sicherungseinrichtungen am Eingang überflüssig macht. Die Galaxy VX lässt sich zudem in Facility Monitoring Systeme wie Schneider Electric StruxureWare for Data Center einbinden. Die Galaxy VX verfügt über ein Touchscreen-Display, Kabelzuführung von oben und unten, vollständigen Servicezugang von der Frontseite (erfordert keinen Abstand zur hinteren Wand), Smart Power Test-Funktion (SPoT) und Start-Up Service für eine effiziente Implementierung. Die Galaxy VX unterstützt herkömmliche Batterielösungen und Lithium-Ionen-Zellen sowie Schwungrad-Energiespeicher. Damit bietet das System die erforderliche Performance und Flexibilität für moderne Datacenter und unternehmenskritische Anwendungen.

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!  Rufen Sie uns an: +49 (0)2173 / 3941-0 
oder senden Sie uns eine Anfrage an vertrieb@e-tecpowerman.de

Die Leistungsmerkmale und Vorteile der Galaxy VX auf einen Blick

Service-Möglichkeiten
Inklusive 5×8-Startup-Service Voraussetzung für uneingeschränkte Gültigkeit der Herstellergarantie
Frontzugriff für Wartungsarbeiten Vereinfacht Installation und USV-Wartung und minimiert gleichzeitig die benötigte Servicefläche.
Kompatibel zu StruxureWare Data Center Expert Unterstützt die zentrale Verwaltung mit InfraStruXure® Central.
Geeignet für StruxureOn Vereinfachte Wartung und Betrieb Ihrer Installation durch hersteller-neutrale, cloud-basierte Software und Services.
Mehrere Service-Level-Angebote Mit der Option, sich für Pakete oder einzelne Servicekomponenten zu entscheiden, sind unsere Services so strukturiert, dass Sie auswählen können, was Sie von E-TEC erwarten.
Verfügbarkeit
Flexibilität bei der Auswahl von Energiespeichern Das Angebot an konventionellen geschlossenen und modularen Batterien sowie die verschiedenen Ladeverfahren ermöglichen die Anpassung an spezielle Anforderungen.
Interner Netzeingangsfilter Verbessert den Schutz der Systeme gegen Stromanomalien.
Kompatibel mit Lithium-Ionen-Batterien von Schneider Electric Reduziert Stellfläche und Gewicht sowie Anforderungen für Kühlung und Wartung. Dadurch verringern sich auch die Gesamtbetriebskosten (TCO). Die Batterien halten doppelt so lange wie VRLA-Batterien, wodurch auch die Zuverlässigkeit und das Management verbessert werden.
Weitere Informationen finden Sie hier .
Kapazität kann durch Parallelbetrieb gesteigert werden Erhöht die Gesamtkapazität durch gleichzeitigen Einsatz mehrerer USV-Anlagen.
Redundanz kann durch Parallelbetrieb gesteigert werden Setzen Sie mehrere USV-Anlagen zur Stromversorgung angeschlossener Geräte ein, um die Systemredundanz zu erhöhen
Gesamtbetriebskosten
ECO-Modus Betriebsmodus, in dem nicht benötigte elektrische Komponenten bei einwandfreier Stromversorgung umgangen werden, um einen effizienten Betrieb zu ermöglichen, ohne dabei die Verfügbarkeit zu beeinträchtigen
Robuster Betrieb Keine Leistungsminderung in kW bis zu 40 °C bzw. 104 °F.
Großer Eingangsspannungsbereich Sondermodell für Umgebungen mit häufigen/starken Netzstörungen und Funktionen zur Verlängerung der Batterielebensdauer.
ECOnversion Modus Betriebsmodus, der eine sehr hohe Effizienz während des Batterieladevorgangs sicherstellt sowie eine Regelung des Leistungsfaktors und der Ausgangsspannung (Class 1) ermöglicht.
Korrektur des Eingangsstromfaktors Verringert Installationskosten, da kleinere Generatoren und dünnere Kabel verwendet werden können.

Die Produktbroschüre für die USV Serie Galaxy VX von Schneider Electric / APC