BSV Anlagen für Krankenhäuser und Arztpraxen nach DIN VDE 0100 Teil 710.

Größtmögliche Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit ist wohl nirgends so überlebenswichtig wie im gesamten Gesundheitssektor, in Krankenhäusern oder Notfalleinrichtungen. Viele elektronische Geräte die während der Behandlung keinen Ausfall erfahren dürfen, werden hier eingesetzt. Bei diesen besonders empfindlichen elektronischen Geräten handelt es sich z. B. um OP-Beleuchtung, Herz-Lungen-Wiederbelebungssysteme sowie sonstiges OP-spezifisches Gerät. Um die Patienten während einer Behandlung nicht besonderen Gefahren im Fall eines Stromausfalls auszuliefern, sind hier BSV-Anlagen zwingend vorgeschrieben. Diese Systeme, genannt BSV-Systeme, müssen nach DIN VDE 0100 Teil 710 sowie der DIN VDE 0558-507 entsprechen.

HIGHLIGHTS:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!  Rufen Sie uns an: +49 (0)2173 / 3941-0 
oder senden Sie uns eine Anfrage an vertrieb@e-tecpowerman.de